Freistatt / Wagenfeld / Weyhe

Unser Standort in Freistatt mit der Janusz-Korczak-Schule, der Comenius-Schule, der Fachpraktiker-/Werkerausbildung sowie den zwei Förderschulinternaten bietet ein breit gefächertes Angebot für Schülerinnen und Schüler mit individuellen Fördermöglichkeiten. In unseren multiprofessionellen Teams liegt ein großer Schwerpunkt unserer Arbeit in der gezielten Unterstützung und Förderung jeder Schülerin und jeden Schülers mit einer intensiven Beziehungsarbeit. Durch vielfältige Angebote (Hochseilgarten, BMX-Bahn, diversen Sportstätten, Werkstätten u.v.m.) kann auf die Bedürfnisse eines jeden Einzelnen eingegangen werden.

Janusz-Korczak-Schule

In der Janusz-Korczak-Schule werden Schülerinnen und Schüler mit dem Bedarf an sonderpädagogischer Unterstützung im Bereich emotionale und soziale Entwicklung (ESE) beschult (von Klasse 1 bis 10, GE bis Klasse 12). Im Primarbereich (Klasse 1-4) findet der Unterricht koedukativ statt. In der Sekundarstufe I nimmt die Berufsorientierung neben der fachlichen Vermittlung einen hohen Stellenwert ein (Hamet-Test, regelmäßige Praxistage, Zukunftswerkstatt etc.). Eine ausgewiesene Mädchenpädagogik (ab Klasse 5) mit speziellen Angeboten (z.B. heilpädagogisches Reiten) und eine Intensivbeschulung (mit erhöhtem sozialpädagogischen Anteil) sind weitere Schwerpunkte unserer Arbeit. Der Unterstützungsbedarf Lernen (L) sowie der Bereich geistige Entwicklung (GE) ergänzen das Angebot des Standortes in Freistatt.

Comenius Schule

In der Berufsbildenden Comenius-Schule werden Schülerinnen und Schüler mit speziellen Förderangeboten in kleinen Lerngruppen auf die Arbeitswelt vorbereitet. Die Gewerke Holztechnik, Farbtechnik und Raumgestaltung, Metalltechnik, Bautechnik, Hauswirtschaft sowie Garten- und Landschaftsbau zeigen die große Bandbreite unserer Möglichkeiten.

Die Werkerausbildung

Die Fachpraktiker-/Werkerausbildung (BBiG § 66) ist eine dreijährige (im Metallbereich dreieinhalbjährige) Ausbildung für Jugendliche mit besonderem Förderbedarf. In den folgenden Bereichen ist eine Ausbildung möglich:

  • Bau- und Metallmaler/-in
  • Fachpraktiker/-in Hauswirtschaft
  • Fachpraktiker/-in für Holzverarbeitung
  • Fachpraktiker/-in für Metallbau
  • Werker/-in im Gartenbau
  • Werker/-in der Landwirtschaft

Janusz-Korczak-Förderschulinternate

Die zwei Janusz-Korczak-Förderschulinternate (SGB VIII §34, §35a) in Freistatt runden das breitgefächerte und auf individuelle Bedürfnisse abgestimmte Förderangebot ab.

Freistatt mit den Außenstellen Wagenfeld und Weyhe

Schulleiter
Nils Mosel

Stellvertretender Schulleiter
Holger Horstmann

Am Wietingshof 4
27259 Freistatt

Telefon: 05448 / 8 – 8370

E-Mail: schulverbund.freistatt[at]bethel.de

Hier finden Sie weitere Informationen zu diesen Schulen.

Aktuelles aus Freistatt

Eine großzügige Spende hat uns als Janusz-Korczak-Schule in Freistatt ermöglicht, Lego....

In Heimstatt wurde mit Hilfe unserer Kollegen Michael Plagge, Benjamin Wientjes und ...